Bewerbungsportal Kreis Offenbach

Onlinebewerbung

Stellenmarkt

(30/19) Lebensmittelkontrolleurin bzw. Lebensmittelkontrolleur in Ausbildung (m-w-d)

(30/19) Lebensmittelkontrolleurin bzw. Lebensmittelkontrolleur in Ausbildung (m-w-d)

Einstellungsdatum: 01.04.2020

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben über 350.000 Menschen aus annähernd 160 Nationen. Wir suchen für den Fachdienst Veterinärwesen und lebensmittelrechtlicher Verbraucherschutz ab April 2020

eine Lebensmittelkontrolleurin bzw. einen Lebensmittelkontrolleur in Ausbildung (m-w-d)
Kennziffer 30/19

Die Stelle ist befristet für die Dauer der ca. 24-monatigen Ausbildung.

Die Lebensmittelkontrolleurin bzw. der Lebensmittelkontrolleur übernimmt zahlreiche Tätigkeiten in der Überwachung des Verkehrs mit Lebensmitteln, Lebensmittel-Zusatzstoffen, kosmetischen Mitteln, Bedarfsgegenständen und Tabakerzeugnissen zum Schutze des Verbrauchers. Hierbei werden unter anderem Kontrollen und Probenziehungen durchgeführt.

Eine genaue Beschreibung befindet sich in der Lebensmittelkontrolleur-Verordnung.

Während der ca. 24 Monate Ausbildung in unserem Fachdienst absolvieren Sie außerdem:

  • sechs Monate theoretischen Unterricht in der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf oder in Berlin
  • insgesamt acht Wochen Praktikum im Landesbetrieb Hessisches Landeslabor (LHL) in Gießen und Wiesbaden
  • zwei Wochen in einem anderen Veterinäramt

Wir setzen voraus:

  • die Bereitschaft zum Absolvieren der Fortbildung
  • abgeschlossene Weiterbildung zur/zum Meister/-in oder Techniker/-in im Lebensmittelbereich als Grundlage für die 2-jährige Fortbildung zur/ zum Lebensmittelkontrolleur/-in
  • hohe Leistungsbereitschaft und Fähigkeit zur teamorientierten Zusammenarbeit
  • selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, z.T. auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und an Wochenenden / Feiertagen
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Von Vorteil sind:

  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in der fachspezifischen Software balvi IP und balvi mobil

Wir bieten:

  • Entgelt nach Entgeltgruppe 5 TVöD
  • Mitarbeit in einem selbstständigen Team
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • eine strukturierte umfassende Einarbeitung
  • Sonderzahlungen nach TVöD
  • betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • günstiges Jobticket
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • ein Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mitsamt entsprechender Nachweise (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) auf elektronischem Wege über unser Bewerbungsportal bis zum 26. August 2019 ein. Zu diesem gelangen Sie unter folgendem Link: https://bewerbung.kreis-offenbach.de/

Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Tanja Winkler, Telefon 06074 8180-5346, gern zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an die Leitung des Fachdienstes Veterinärwesen und lebensmittelrechtlicher Verbraucherschutz, Dr. Evelin Jugl, Telefon 06074 8180-63906.

Beschäftigungsdauer

befristet für die Dauer der ca. 24-monatigen Ausbildung


Kontakt

Fachdienst Personal - Personalbetreuung und Personalorganisation

Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

06074 8180-5350
06074 8180-5936
E-Mail schreiben

Fachdienst Personal - Personalentwicklung und Ausbildung

Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

06074 8180-5363
06074 8180-5349
06074 8180-5365
06074 8180-5936
E-Mail schreiben

kreis-offenbach.de Kontakt Impressum Datenschutz