Bewerbungsportal Kreis Offenbach

Onlinebewerbung

Stellenmarkt

(77/19) Hygienekraft für die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Rodgau (Förderschule geistige Entwicklung)

(77/19) Hygienekraft für die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule in Rodgau (Förderschule geistige Entwicklung)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben über 350.000 Menschen. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams an der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule (Förderschule geistige Entwicklung) in Rodgau-Weiskirchen mit derzeit etwa 65 Schülerinnen und Schülern zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Hygienekraft (w-m-d)
Kennziffer 77/19

Die Teilzeitstelle ist zunächst auf die Dauer von 1 Jahr befristet zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit umfasst grundsätzlich 19 Stunden 30 Minuten. Da die Schulferien vorgeholt bzw. nachgearbeitet werden, beträgt die tatsächlich zu erbringende wöchentliche Arbeitszeit bis zu 23 Stunden. Die Arbeitszeit verteilt sich aktuell auf die Wochentage Montag bis Mittwoch jeweils von 08.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr, Donnerstag von 10.30 Uhr bis ca. 14.00 Uhr, und Freitag von 08.00 Uhr bis ca. 12.30 Uhr.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Portionierung und Verteilung des angelieferten Mittagsessens
  • Rücknahme und Reinigung des Geschirrs
  • Reinigen der Küche
  • Wechseln und Waschen der Handtücher, Geschirrhandtücher und der sonstigen Wäsche
  • Putzen der Küchenblocks in den einzelnen Klassenräumen, regelmäßige Grundreinigung der Backöfen und Spülmaschinen
  • Desinfektionsreinigung (z.B. Wickeltische, Wasserklangbett, Therapiematerial)

Wir setzen voraus:

  • Einfühlungsvermögen
  • Belastbarkeit
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit

Von Vorteil sind:

  • Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 3 TVöD
  • günstiges Job-Ticket
  • Betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse (ZVK) Darmstadt

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, in denen Sie darlegen, ob Sie die von uns geforderten Kriterien erfüllen, und belegen dies durch entsprechende Nachweise (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente), bis zum 25. Oktober 2019 unter Angabe der Kennziffer an:

Kreisausschuss des Kreises Offenbach
Fachdienst Personal
Kennziffer  77/19
Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

oder an folgende E-Mail-Adresse: bewerbung@kreis-offenbach.de

Sofern Sie sich für eine Bewerbung per E-Mail entscheiden, bitten wir Sie darauf zu achten, dass die Unterlagen in nur einer Datei als PDF-Dokument beigefügt werden. Dieses Dokument darf die Größe von 5 MB nicht überschreiten.

Bitte senden Sie nur Kopien (keine Bewerbungsmappen) ein, da wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen und frankierten Rückumschlag bei.

Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren stehen Ihnen Stefan Mader, Telefon 06074 8180-5364 oder Karin Nagel, Telefon 06074 8180-5341 gern zur Verfügung.

Beschäftigungsdauer

unbefristet


Kontakt

Fachdienst Personal - Personalbetreuung und Personalorganisation

Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

06074 8180-5350
06074 8180-5936
E-Mail schreiben

Fachdienst Personal - Personalentwicklung und Ausbildung

Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

06074 8180-5363
06074 8180-5349
06074 8180-5365
06074 8180-5936
E-Mail schreiben

kreis-offenbach.de Kontakt Impressum Datenschutz