Bewerbungsportal Kreis Offenbach

Onlinebewerbung

Stellenmarkt

(42/20) Unterstützungspersonal (w-m-d) für das Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrum

(42/20) Unterstützungspersonal (w-m-d) für das Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrum

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben über 350.000 Menschen. Die Kreisverwaltung hat über 1.000 Beschäftigte.

Wir suchen im Zusammenhang mit der Eindämmung der COVID-19-Infektionen für unseren Fachdienst Gefahrenabwehr- und Gesundheitszentrum ab sofort

Unterstützungspersonal (w-m-d)
Kennziffer 42/20

Die Stellen sind zunächst befristet auf die Dauer von einem Jahr zu besetzen. Je nach Lage besteht die Option der Verlängerung. Es ist eine Besetzung der Stellen in Voll- oder Teilzeit möglich. Fließende Deutschkenntnisse und gute kommunikative Fähigkeiten sowie die Bereitschaft zur Arbeit an den Wochenenden und Feiertagen wird vorausgesetzt.

Die Ausschreibung richtet sich an:

  • Medizinisches Fachpersonal (Ärztinnen und Ärzte, Medizinische Fachangestellte, Krankenschwestern und Krankenpfleger, Hygienefachkräfte, Hygienekontrolleurinnen und Hygienekontrolleure, Studierende der medizinischen Fachrichtungen ab dem 5. Semester und Studierende des Bachelor- / Masterstudiums Public-Health)
  • Personen mit abgeschlossener Ausbildung im Verwaltungsbereich
  • Personen mit guten EDV-Kenntnissen, gerne auch Abiturientinnen und Abiturienten sowie Studierende

Ihr Aufgabengebiet umfasst je nach Qualifikation die Schwerpunkte:

  • Beratung bei Krankheitssymptomen und möglichen Kontaktpersonen sowie bei Rückkehr aus dem Ausland
  • Anordnung von Quarantänemaßnahmen bzw. Beendigung der Quarantäne
  • Testungen
  • Bearbeitung der Anfragen von Ärztinnen und Ärzten, Kliniken, Bürgerinnen und Bürgern, Altenpflegeheimen, Kindertagesstätten, Schulen etc.
  • Ermittlung und Kontaktieren von möglichen Kontaktpersonen und entsprechende Dokumentation
  • Telefonische Auskünfte und Beratung sowie Dokumentation und Weiterleitung an entsprechendes Fachpersonal zur weiteren Bearbeitung
  • Tägliche Abfrage zur Überwachung des gesundheitlichen Zustandes der Betroffenen

Wir bieten:

  • die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenbereich tarifgerecht nach TVöD
  • für Ärztinnen und Ärzte mit Approbation erfolgt die Vergütung nach der Entgeltgruppe 14 TVöD
  • Sonderzahlung nach TVöD
  • betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • günstiges Jobticket
  • ein Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit entsprechenden Nachweisen (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) auf elektronischem Wege unter der Schaltfläche „Jetzt bewerben“ ein.

Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

Wir möchten Sie bereits jetzt darauf hinweisen, dass Sie uns vor Beginn der Tätigkeit entweder eine Impfdokumentation oder ein ärztliches Zeugnis darüber vorlegen müssen, dass bei Ihnen ein ausreichender Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern besteht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kontakt

Fachdienst Personal - Personalbetreuung und Personalorganisation

Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

06074 8180-5350
06074 8180-5936
E-Mail schreiben

Fachdienst Personal - Personalentwicklung und Ausbildung

Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

06074 8180-5363
06074 8180-5349
06074 8180-5365
06074 8180-5936
E-Mail schreiben

kreis-offenbach.de Kontakt Impressum Datenschutz