Bewerbungsportal Kreis Offenbach

Onlinebewerbung

Stellenmarkt

(D 1/11.1) Personalsachbearbeitung (w-m-d)

(D 1/11.1) Personalsachbearbeitung (w-m-d)

Einstellungsdatum: nächstmöglich

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben mehr als 350.000 Menschen. Die Kreisverwaltung hat über 1000 Beschäftigte. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine motivierte Fachkraft für die ganzheitliche

Personalsachbearbeitung (w-m-d)
Kennziffer D 1/11.1

im Bereich Personalbetreuung und Personalorganisation unseres Fachdienstes Personal.

Es stehen befristete und unbefristete Stellen zur Verfügung, die auch in Teilzeit besetzt werden können.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Personalbetreuung der Beamtinnen, Beamten und Tarifbeschäftigten
  • Personalbeschaffung (Stellenausschreibungsverfahren, Vorbereitung und Durchführung der Vorstellungsgespräche, Arbeitsvertragsgestaltung)
  • Beratung und Unterstützung der Führungskräfte der Kreisverwaltung in allen Fragen des Personal- und Beamtenrechts
  • Mitarbeit in Personalprojekten
  • termingerechte Abwicklung der gesamten Entgeltabrechnung und Ansprechperson in sämtlichen Belangen dieses Bereichs sowie in steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten

Wir setzen voraus:

  • Fortbildungsprüfung II zur Verwaltungsfachwirtin beziehungsweise zum Verwaltungsfachwirt

oder

Abschlussprüfung zur Personalfachkauffrau/zum Personalfachkaufmann (IHK-Prüfung) mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung und/oder der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung nach Abschluss der jeweiligen Prüfung

alternativ

abgeschlossene Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten oder in einem kaufmännischen oder Verwaltungsberuf mit mindestens fünfjähriger Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung und/oder der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung nach Abschluss der Prüfung

  • fundiertes Fachwissen im Steuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht oder im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • sicheren Umgang mit MS Office (insbesondere Word und Excel)
  • gute kommunikative Fähigkeiten, sicheres Auftreten, Team- und Kundenorientierung
  • schnelle Auffassungsgabe, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise, hohe Einsatzbereitschaft

Von Vorteil ist:

  • Kenntnisse in Personalabrechnungsprogrammen – vorzugsweise in LOGA
  • Kenntnisse im Beamtenrecht

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD
  • Sonderzahlungen nach TVöD
  • betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • günstiges Jobticket
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • ein Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten
  • abwechslungsreiches Speisenangebot im Betriebsrestaurant

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit entsprechenden Nachweisen (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) auf elektronischem Wege unter der Schaltfläche „Jetzt bewerben“ ein.

Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Susanne Kuntner, Telefon 06074 8180-5353 gern zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Sibylle Bischoff, Telefon 06074 8180-5361 oder Beate Kotrik, Telefon 06074 8180-5362.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kontakt

Fachdienst Personal - Personalbetreuung und Personalorganisation

Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

06074 8180-5350
06074 8180-5936
E-Mail schreiben

Fachdienst Personal - Personalentwicklung und Ausbildung

Werner-Hilpert-Straße 1
63128 Dietzenbach

06074 8180-5363
06074 8180-5349
06074 8180-5365
06074 8180-5936
E-Mail schreiben

kreis-offenbach.de Kontakt Impressum Datenschutz