Bewerbungsportal Kreis Offenbach

Onlinebewerbung

Stellenmarkt

 

(D 19/10.4) Fachkraft für die Organisationsentwicklung (w-m-d)

Kurzinfo
ArbeitszeitVollzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
Einsatzort63128 Dietzenbach

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben mehr als 350.000 Menschen aus annähernd 180 Nationen. Die Kreisverwaltung hat über 1.000 Beschäftigte.

Wir suchen für den Bereich Organisationsentwicklung und Gebäudemanagement Kreishaus innerhalb des Fachdienstes Steuerungsunterstützung, Organisation und Kreisorgane zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für die Organisationsentwicklung (w-m-d)
Kennziffer D 19/10.4

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle, die auch in Teilzeit besetzt werden kann.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Organisationsentwicklung - Fortentwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation
  • Organisationsberatungen
  • Organisations- und Prozessuntersuchungen - insbesondere Ablaufuntersuchungen, Ablaufplanerstellungen, Schwachstellenanalysen, Prozessoptimierungen
  • Arbeitsplatzuntersuchungen, Stellenbemessungen zur Vorbereitung der Personalbedarfs- und Stellenplanung sowie im Rahmen von Organisations- und Prozessuntersuchungen
  • Planung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten in Zusammenarbeit mit den einzelnen Organisationseinheiten, Umsetzung des Digitalisierungskonzeptes
  • Mitarbeit bei sonstigen Organisationsprojekten

Wir setzen voraus:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung oder Fortbildungsprüfung II zur Verwaltungsfachwirtin beziehungsweise zum Verwaltungsfachwirt mit einer abgeschlossenen Organisatoren-Grundausbildung (zum Beispiel bei der KGSt) oder einer mindestens einjährigen Weiterbildung im Bereich Change-Management oder Digitalisierung

           alternativ

           ein abgeschlossenes Studium (Bachelor oder FH) mit Studienschwerpunkten im Bereich Organisationsentwicklung

  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Organisationsentwicklung
  • fundierte Kenntnisse im Projektmanagement gemäß den beschriebenen Aufgaben insbesondere bei der Aufbau- und Ablauforganisation
  • gute Kenntnisse in Organisationslehre und -methodik
  • ausgeprägte Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeiten, eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie gute organisatorische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • gute Kenntnisse von MS-Office Anwendungen

Von Vorteil sind:

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Organisation der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse im Bereich Digitalisierung

Wir bieten:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldung nach Besoldungsgruppe A11 HBesG
  • Sonderzahlungen nach TVöD
  • betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt für Tarifangestellte
  • günstiges Jobticket
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • abwechslungsreiches Speisenangebot im Betriebsrestaurant

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit entsprechenden Nachweisen (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) auf elektronischem Wege unter der Schaltfläche „Jetzt bewerben“ ein.

Bei einem ausländischen Studienabschluss sind eine amtlich beglaubigte Übersetzung des Zeugnisses und die Anerkennung der Zeugnisanerkennungsstelle erforderlich.

Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Frau Lazzaro, Telefon 06074 8180-5371 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kontakt

Haben Sie Fragen zur Stellenausschreibung oder zum Auswahlverfahren? Die zuständige Kontaktperson finden Sie am Ende des jeweiligen Stellenausschreibungstextes.

kreis-offenbach.de Kontakt Impressum Datenschutz