Bewerbungsportal Kreis Offenbach

Onlinebewerbung

Stellenmarkt

 

(129/21) IT-Systemadministratorin oder IT-Systemadministrator (w-m-d) für Microsoft und die Lernplattform der Schulen des Kreises Offenbach

Kurzinfo
ArbeitszeitVollzeit/Teilzeit
Anstellungsdauerbefristet bis zum 31.12.2023
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
Einsatzort63128 Dietzenbach

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. Es leben inzwischen mehr als 350.000 Menschen aus annähernd 180 Nationen in den 13 kreisangehörigen Kommunen.

In einem modernen Schulumfeld sollen Lehrkräfte mit Schülerinnen und Schülern sowie Eltern im Austausch bleiben und Lehrinhalte auch digital vermitteln. Deshalb machen wir Schulen fit für das 21. Jahrhundert – Digitalisierung, Breitband, WLAN. Wir suchen für unseren Fachdienst Informationstechnologie für die Betreuung unserer 86 Schulen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine kompetente Fachkraft als

IT-Systemadministratorin oder IT-Systemadministrator (w-m-d)

für Microsoft und die Lernplattform der Schulen des Kreises Offenbach

Kennziffer 129/21

 Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die auch in Teilzeit besetzt werden kann. Die Stelle ist im Rahmen des DigitalPakts befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen.

Im Bereich Informationstechnologie sind Frauen nach wie vor unterrepräsentiert. Das wollen wir ändern und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung, Implementierung und Verwaltung eines für die Schulen und deren Strukturen geeigneten Verzeichnisdienstes
  • Pflegen aller relevanten Daten (zum Beispiel User, Rechner, Berechtigungen) der Verzeichnisdienste
  • Planung, Konfigurieren und Bereitstellen von Netzwerkspeicherkapazitäten inklusive Anpassung der Berechtigungen auf Anforderung
  • Administrieren und Konfigurieren von Gruppenrichtlinien
  • Aufbau eines Informationssystems mit Statusinformationen
  • Aufbau, Administration und Pflege pädagogischer Software
  • Entwickeln und Weiterentwicklung von automatisierten Prozessen für Konfigurationen und Anmeldungen
  • Aufbau und Administration zentraler Konfigurations- und Aktualisierungssysteme für die Netzwerkkomponenten mit allen Subsystemen
  • Administration des zentralen Management-Systems für die Betriebsüberwachung und Fehleranalyse unserer Linux- und Microsoft-Systeme, zum Beispiel mit Nagios-Server, inSSIDer und Microsoft System Operation Manager mit allen Schnittstellen
  • Anwendung der DSGVO

Wir setzen voraus:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin oder zum Fachinformatiker Systemintegration, alternativ fachbezogene Ausbildung mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung
  • Kenntnisse bezüglich der Produkte Microsoft Windows Server 2008 R2, Microsoft SQL Server, VMware ESX (vSphere), VMware Workstation
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Fähigkeit, bei widerstreitenden Interessen eine einvernehmliche Lösung zu finden
  • Teamfähigkeit und effektive Arbeitsweise, auch in schwierigen Arbeitssituationen
  • Fähigkeit zu selbstständigem, strukturiertem und zielorientiertem Arbeiten
  • hohe Dienstleistungs- und Serviceorientierung
  • Bereitschaft zum Einsatz außerhalb des Rahmens der gleitenden Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Beruf und Familienpflichten
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein der Klasse B sowie Einsatz des privaten Pkw für dienstliche Zwecke sowie Bereitschaft zum Außendienst

Wir bieten:

  • Entgelt nach Entgeltgruppe 10 TVöD
  • Sonderzahlungen nach TVöD
  • betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • kostenloses Jobticket im RMV-Gebiet
  • interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • abwechslungsreiches Speisenangebot im Betriebsrestaurant

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit entsprechenden Nachweisen (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) auf elektronischem Wege über die Schaltfläche „Jetzt bewerben“ ein.

Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Frau Kuntner, Telefon 06074 8180-5353, gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kontakt

Haben Sie Fragen zur Stellenausschreibung oder zum Auswahlverfahren? Die zuständige Kontaktperson finden Sie am Ende des jeweiligen Stellenausschreibungstextes.

kreis-offenbach.de Kontakt Impressum Datenschutz