Bewerbungsportal Kreis Offenbach

Onlinebewerbung

Stellenmarkt

 

(90/21) sozialpädagogische Fachkraft (w-m-d)

Kurzinfo
ArbeitszeitTeilzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
Einsatzort63128 Dietzenbach

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben über 350.000 Menschen. Wir suchen für den Fachdienst Jugend und Familie, Bereich Sozial- und Jugendhilfeplanung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sozialpädagogische Fachkraft (w-m-d)
Kennziffer 90/21

in Teilzeit mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19 Stunden und 30 Minuten. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Im Rahmen der Bearbeitung der kommunalisierten Landesmittel 
  • Verhandlungen mit den Trägern über Leistungsvereinbarungen
  • Pflegen und Weiterentwickeln von Steuerungs- und Qualitätsentwicklungsinstrumenten
  • Sozial Monitoring
  • Wahrnehmung von Aufgaben der Sozial- und Jugendhilfeplanung – Dies umfasst:
  • Bearbeitung und Mitwirkung an der Erstellung laufender und besonderer Berichte und Anfragen
  • Auswertungen und Analysen von Planungsdaten
  • Abstimmung und Koordination zwischen den beteiligten Fachdiensten und Bereichen
  • Urlaubsvertretung in der Heimaufsicht

Wir setzen voraus:

  • Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich Sozialwesen
  • Kommunikationskompetenz, Koordinations- und Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick und Entscheidungsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse des Jugendhilferechts und der Strukturen der Jugendhilfe
  • Gute Kenntnisse in MS-Office Anwendungen, insbesondere Excel

Von Vorteil sind:

  • Erfahrung mit Trägerverhandlungen im Sozialwesen

Wir bieten:

  • Entgelt nach Entgeltgruppe S 17 TVöD
  • Sonderzahlungen nach TVöD
  • betriebliche Altersversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • Kostenloses JobTicket für das gesamte RMV-Gebiet und S-Bahn-Anschluss in unmittelbarer Nähe
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fortbildungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • abwechslungsreiches Speisenangebot im Betriebsrestaurant

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit entsprechenden Nachweisen (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) bis zum 30. Januar 2022 auf elektronischem Wege unter der Schaltfläche „Jetzt bewerben“ ein.

Bei einem ausländischen Studienabschluss sind eine amtlich beglaubigte Übersetzung des Zeugnisses und die Anerkennung der Zeugnisanerkennungsstelle erforderlich.

Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

Für telefonische Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Herr Paul, Telefon 06074 8180-5352, gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kontakt

Haben Sie Fragen zur Stellenausschreibung oder zum Auswahlverfahren? Die zuständige Kontaktperson finden Sie am Ende des jeweiligen Stellenausschreibungstextes.

kreis-offenbach.de Kontakt Impressum Datenschutz