Bewerbungsportal Kreis Offenbach

Onlinebewerbung

Stellenmarkt

 

(D 35/39) amtliche Tierärztin bzw. amtlicher Tierarzt in der Fleischhygiene (w-m-d)

Kurzinfo
ArbeitszeitTeilzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zumnächstmöglichen Termin
Einsatzort63128 Dietzenbach

Der Kreis Offenbach gehört zur Metropolregion FrankfurtRheinMain und bietet alle Möglichkeiten, die von einem international renommierten Standort erwartet werden. In den 13 kreisangehörigen Kommunen leben mehr als 350.000 Menschen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Veterinärwesen und lebensmittelrechtlicher Verbraucherschutz

eine amtliche Tierärztin beziehungsweise einen amtlichen Tierarzt in der Fleischhygiene (w-m-d)
Kennziffer D 35/39

Es handelt sich um eine Nebenbeschäftigung. Der Beschäftigungsumfang ist bedarfsabhängig.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Durchführung der Trichinenuntersuchung
  • Hygieneüberwachungen
  • Durchführung der Schlachttier- und Fleischuntersuchung
  • Probennahme im Kreis Offenbach nach Erfordernis

Wir setzen voraus:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Veterinärmedizin
  • Führerschein der Klasse B sowie Einsatz des privaten Pkw für dienstliche Zwecke
  • Bereitschaft zur Erledigung wechselnder Aufgaben
  • Bereitschaft zur Dienstleistung außerhalb der üblichen Arbeitszeiten – auch an Wochenenden – unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Beruf und Familienpflichten
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Organisations- und Überzeugungsfähigkeit

Von Vorteil sind:

  • Berufserfahrung in der Hygieneüberwachung sowie Schlachttier- und Fleischuntersuchung

Wir bieten:

  • Vergütung im Rahmen der Hygieneüberwachung und Trichinenuntersuchung nach Zeitaufwand, im Rahmen der Schlachttier- und Fleischuntersuchung nach Stückzahlen (TV-Fleischuntersuchung),
  • kostenloses Jobticket für das gesamte RMV-Gebiet
  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

Anerkannt Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit entsprechenden Nachweisen (Zeugnisse, Bescheinigungen oder ähnliche Dokumente) auf elektronischem Wege unter der Schaltfläche „Jetzt bewerben“ ein.

Ihre Daten werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen behandelt. Weitere Hinweise hierzu erhalten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses.

Für Rückfragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Frau Steiger, E-Mail: s.steiger@kreis-offenbach.de gern zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Löhring, Telefon 06074 8180-63905.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kontakt

Haben Sie Fragen zur Stellenausschreibung oder zum Auswahlverfahren? Die zuständige Kontaktperson finden Sie am Ende des jeweiligen Stellenausschreibungstextes.

kreis-offenbach.de Kontakt Impressum Datenschutz